.......
 
 

Zurück im Torraum - Die Wahrheit

   Die Wahrheit  

,,Der Junge bin ich und das ist die Wahrheit.
Der Gaukler bin ich und das ist die Wahrheit.
Der Tote bin ich und das ist die Wahrheit.
Der Träumer bin ich und das ist die Wahrheit."

 

 
Als letztes erinnere ich mich daran, dass ich durch eine Tür ging.

Und ich merke, dass mehr Zeit vergangen ist, als man sie normalerweise für die Durchschreitung einer Tür benötigt. Es ist das zähe Gefühl von Trägheit. Als würde man versuchen, durch hüfthohes Wasser zu sprinten.

,,Wie lange willst du noch vor dich herträumen?", eine Stimme erklingt aus weiter Ferne und doch wirkt sie so, als würde man von einem Zug überfahren werden.

Dann kommt das Rauschen von Wasser und die Dumpfheit verschwindet.

Stille.

Ich stehe in einem großen Raum. Seine Decke ist kaum zu erkennen. Rings um mich herum Türen. Ich war hier schon einmal. Ich bin alleine.

,,Naja, fast alleine.", wieder vom Zug überfahren. Dieses Mal weniger schmerzhaft, aber dennoch präsent. Ich drehe mich um, versuche einen Ort zu erfassen, von dem die Stimme stammt.

,,Zwecklos. Da kannst du lange suchen."
,,Er ist in deinem Kopf.", sagt eine Stimme, die mir sehr bekannt vorkommt und sich leicht traurig anhört. ,,Es hat sich einiges verändert.". Es ist die Stimme des Toten und obwohl es mir vorkommt, als hätte ich sie ewig nicht gehört, klingt sie sehr vertraut.

Es muss viel Zeit vergangen sein. Zwischen diesem Raum und dem letzten. Zwischen dem, was sich innerhalb des Türrahmens befindet. Das wird mir nun klar.
Und es haben sich einige Dinge verändert.

,,Und ich dachte schon, du suchst noch immer den Raum weiter ab.", doch nun erkenne ich, dass diese Stimme von innen heraus zu kommen scheint.

Dinge haben sich verändert. Ich habe mich verändert. Wir alle verändern uns. Das ist der Lauf der Dinge und der Lauf der Zeit. Und ehe wir uns versehen, befinden wir uns in einem anderen Raum, zu einer anderen Zeit.

Die Frage ist nur, welche Tür man als nächstes öffnet.

 

,,Auf Cain muß man die ganze Zeit aufpassen, Cain ist eine Pein, und das ist die Wahrheit."

(In Anlehnung an etwas, das ich nicht vergessen habe.)

30.3.14 23:57

Letzte Einträge: Bankai, Mirai, Neuland, Aizen - Kyoka Suigetsu

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen