.......
 
 

Aizen - Kyoka Suigetsu

   Kyoka Suigetsu  

,,Sweet dreams are made of this
who am I to disagree
I travelled the world and the seven seas
everybody's looking for something"

 

 

,,Steh auf.", zerbochenes Lichterspiel.

,,Steh auf.", eine Stimme, fest wie Granit. Mein Kopf hebt sich schwer und vor mir steht im Rahmen der Tür eine Gestalt, die wir als den Toten kennen. Er steht dort. Angelehnt. Ruhig. Konzentriert. Wartend. ,,Steh. Auf.", spricht der Tote auffordernd.

,,Was ist passiert?", frage ich. Es vergeht ein Moment, in dem die Augen des Toten auf mir Ruhen und er schließlich sich vom Türrahmen entfernt und langsam auf mich zugeht.

,,Kyoka Suigetsu."

,,Was..?"

,,So heißt seine Technik. Kyoka Suigetsu. Sie lässt dich Dinge sehen, die nicht da sind und an Sachen glauben, die so nie gewesen sind oder sein werden. Er kann dich glauben lassen, dass du niemals eine Familie hattest. Dass du absolut gar nichts kannst. Er kann dich sogar glauben lassen, dass du nicht einmal mehr unter den Lebenden wandelst.", sagt der Tote. Normalerweise spricht er nicht viel und das waren schon mehr Worte, als ich von ihm gewohnt bin. Aber es sollen noch mehr folgen:

,,Kyoka Suigetsu. Die Fähigkeit, einem Menschen in seinem Denken durch pure Illusion zu verändern. Es passt zu ihm. Zu einem, der so viele Rollen auf einmal zu spielen vermag.", er hält kurz inne. Dann packt mich sein fester Blick und es ist, als würde ich von ganz alleine aufstehen. ,,Junge.", sagt er. ,,Dein Verstand ist deine stärkste Waffe. Lass ihn nicht durch die Taschenspielertricks eines Gauklers abstumpfen.", er reicht mir seine Hand.

,,Es wird Zeit, diesen Raum zu verlassen. Er hat seine Vorstellung abgeliefert. Es wird Zeit, etwas zu tun.", es schwingt ein ungutes Gefühl in seinen Worten mit. Ein Gefühl, dass ich schon so oft gefühlt habe und sich ständig zu wiederholen scheint. Das Gefühl, dass dieser Kampf noch nicht entschieden ist.

Wir gehen der Tür entgegen. Aizen. Kyoka Suigetsu. Ich verstehe nun. Dies ist die Tür des Gauklers. Eines Gestaltwandlers, der nicht nur sich verändern kann, sondern auch die Gedanken von anderen Menschen.

Und er hat nun einen Vorsprung. Ich hoffe nur, dass dieser Vorsprung noch einholbar ist.

 

 

,,Some of them want to use you
some of them want to get used by you
some of them want to abuse you
some of them want to be abuse
d."

(Eurythmics - Sweet Dreams)


12.4.14 00:55

Letzte Einträge: Bankai, Mirai, Neuland

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen